• Document: Beobachtung und Diagnostik -
  • Size: 945.79 KB
  • Uploaded: 2019-03-14 09:15:46
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

Gefördert durch die Robert Bosch Stiftung Beobachtung und Diagnostik - Basis für die Förderung der Kinder Ursula Carle und Heike Hegemann-Fonger Herausgegeben von Ursula Carle und Gisela Koeppel Handreichungen zum Berufseinstieg von Elementar- und KindheitspädagogInnen ² Heft B02 1 Beobachtung und Diagnostik ² Basis für die Förderung der Kinder Ursula Carle und Heike Hegemann-Fonger Handreichungen zum Berufseinstieg von Elementar- und KindheitspädagogInnen Ursula Carle Impressum Dr. Ursula Carle ist seit 2000 Professorin für Ele- mentar- und Grundschulpädagogik an der Uni- versität Bremen im Fachbereich Erziehungs- Herausgegeben von und Bildungswissenschaften. Sie leitete das Pro- ũĞŬƚͣWŝ<- WƌŽĨŝƐŝŶ<ŝƚĂƐ͞ĂŶĚĞƌhŶŝǀĞƌƐŝƚćƚƌĞ- Ursula Carle men von 2005 bis 2011 (www.fruehpaedagogik.uni-bremen.de/ forschung/pik_bremen.html). An der Universität Bremen ist sie und für die Einrichtung des ersten Studiengangs für die gemeinsa- me Ausbildung von Elementar- und Grundschulpädagogik ver- Gisela Koeppel antwortlich. Universität Bremen Text Fachbereich 12 Bildungs- und Erziehungswissenschaften Arbeitsgebiet Elementar- und Grundschulpädagogik Ursula Carle Postfach 330440 Heike Hegemann-Fonger 28334 Bremen ucarle@uni-bremen.de www.grundschulpaedagogik.uni-bremen.de Layout www.fruehpaedagogik.uni-bremen.de Birte Meyer-Wülfing Heike Hegemann-Fonger Dr. Heike Hegemann-Fonger ist Diplom-Pädago- gin und Volkskundlerin. Seit 2011 ist sie wissen- Foto Titelbild schaftliche Mitarbeiterin (zur Habilitation) am Arbeitsgebiet für Elementar- und Grundschul- Photocase pädagogik an der Universität Bremen. 1994 pro- ŵŽǀŝĞƌƚĞƐŝĞƺďĞƌͣƵŵtĂŶĚĞůĚĞƐ<ŝŶĚĞƌƐƉŝĞůĞŶƐ͘ŝŶĞĞŵƉŝ- ƌŝƐĐŚĞŶĂůLJƐĞĚĞƐ&ƌĞŝnjĞŝƚǀĞƌŚĂůƚĞŶƐǀŽŶ'ƌƵŶĚƐĐŚƺůĞƌŶ͘͞ϮϬϬϴ startete sie zum Jahr der Mathematik das Projekt der "Bremer Matheboxen" (www.bremermathebox.de/), ab 2009 auch für Entstanden den Einsatz im Kindergarten. im Rahmen des Programms PiK ʹ Profis in Kitas Universität Bremen der Robert Bosch Stiftung FB 12: Bildungs- und Erziehungswissenschaften Arbeitsgebiet Elementar- und Grundschulpädagogik Postfach 330440 28334 Bremen hege@uni-bremen.de www.grundschulpaedagogik.uni-bremen.de Bremen, Januar 2012 2 Beobachtung und Diagnostik - Basis für die Förderung der Kinder Ursula Carle und Heike Hegemann-Fonger Einleitung: Förderung und Diagnostik im Elementarbereich I. Beobachtungsverfahren zur Diagnose im Elementarbereich A. Kinder durch Beobachtung besser kennenlernen B. Einschätzung des Entwicklungsstandes des Kindes C. Beobachtung bei erkannten Problemen II. Testbasierte und systematisch erweiterte Verfahren zur Diagnose am Übergang im Elementarbereich A. Verfahren zur Überprüfung von schulrelevanten Fähigkeiten B. Das Portfolio zur Langzeitdokumentation C. Kind-Umfeld-Analyse zur Erschließung von Ressourcen III. Qualifikationsziele und Ko

Recently converted files (publicly available):