• Document: 2015 Reisen in Berlin und Brandenburg Gut informiert vor der Stadtbahnsperrung ab 28. August Mitte Juli wurden erste Bauflyer zur Stadtbahnsperrung ab 28. August für...
  • Size: 6.11 MB
  • Uploaded: 2019-05-16 16:26:00
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

30. Juli // Ausgabe 14/2015 Reisen in Berlin und Brandenburg Foto: Stjepan Sedlar Gut informiert vor der Stadtbahnsperrung ab 28. August Mitte Juli wurden erste Bauflyer zur Stadtbahnsperrung ab 28. August für den Regional- und Fernverkehr verteilt. Die Sperrung endet früher als geplant: am Morgen des 2. November. m Seiten 10/11 Foto: David Ulrich Foto: hansesail.com RE 5 und Sonderzug bringen Besucher nach Rostock Zur Hanse Sail mit Spannende Ferien- DB Regio Nordost Erlebnisse mit Die Hansestadt Rostock und das Seebad erleben, wie zu früheren Zeiten die S-Bahn-Anschluss Warnemünde werden vom 6. bis zum Meere erobert wurden. Kreuzfahrt- Ob Bau-Spaß mit Legosteinen 9. August zu einer maritimen Festmeile. schiffe zeigen, wie Seereisende heute für kleine Seeräuber oder Zur 25. Hanse Sail werden über unterwegs sind. Naturerfahrungen für Stadt- 200 traditionelle Segelschiffe erwartet. Für die An- und Abreise nach Rostock kinder auf dem Bauernhof – Sie bilden das Herzstück der Hanse Sail – bieten sich der RE 5 sowie am 8. August diese Ferien-Abenteuer sind nur eine S-Bahn-Fahrt entfernt. eines der größten Traditionssegler- ein zusätzlicher Zug ab Berlin Haupt- m Seiten 16/17 treffen der Welt. An Bord der Barken, bahnhof an. Briggs und Vollschiffe können Mitsegler m Seite 27 www.punkt3.de // m.punkt3.de 2 punkt 3 – Ausgabe 14/2015 – 30. Juli Bahn-Lektüre Selfies im Gleis nicht cool, Gelegenheitsfahrgast mit tröstlicher Entdeckung sondern lebensgefährlich S-Bahn-Fahrer Jürgen Janott in das Buch geschaut „Es lohnt sich, diesen Schrift- steller zu entdecken“, sagt Jürgen Janott und deutet auf den Band von Julian Barnes, Foto: Stjepan Sedlar der den Titel „Lebensstufen“ trägt. Barnes, mit dem Booker Prize ausgezeichnet, setzt sich in dem autobiografischen Werk auf tröst- liche und ungewöhnliche Weise mit dem Tod seiner Frau auseinander. Foto: Uwe Miethe/DB AG Noch ist Jürgen Janott auf den ersten Seiten, aber schon eingetaucht in Die Sommerferien sind da und Züge können Hindernissen nicht die Welt der Ballonfahrer vorheriger bieten jede Menge Zeit, sich mit ausweichen und haben aufgrund ihrer Jahrhunderte, die im ersten von Freunden zu verabreden, gemeinsam großen Masse einen Bremsweg von insgesamt drei Teilen thematisiert das süße Nichtstun zu genießen oder bis zu 1 000 Metern. werden. Dass Janott in der S-Bahn Abenteuer zu erleben. Bahnanlagen, Auch das Klettern auf abgestellte Zeit zum Lesen hat, ist eher die Züge und Gleise üben auf junge Züge oder Oberleitungsmasten ist Ausnahme. „Ich habe gerade einen Menschen eine große Faszination aus lebensgefährlich. Fast monatlich Freund am Hauptbahnhof verab- und wecken Neugierde. Damit aus verzeichnet die Bundespolizei einen schiedet. Da ist es besser, nicht mit Spaß nicht bitterer Ernst wird, Bahnstromunfall von Kindern oder dem Auto hinzufahren“, sagt der appellieren Bahn und Bundespolizei Jugendlichen. Die meisten dieser über 70-Jährige, der sich vorstellen an Kinder und Jugendliche, sich auf Unfälle enden mit schwersten Ver- könnte, irgendwann seinen Führer- Bahngelände richtig zu verhalten. letzungen oder tödlich. Wer sicher schein aus Altersgründen abzu- Der wichtigste Grundsatz lautet: Bahn- durch die Ferien kommen möchte, geben. 3 Claudia Braun anlagen sin

Recently converted files (publicly available):