• Document: Dr. Philipp Hammerich Rechtsanwalt
  • Size: 1.32 MB
  • Uploaded: 2018-12-08 22:53:32
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

Dr. Philipp Hammerich Rechtsanwalt Das materielle Strafrecht im ersten juristischen Staatsexamen Das Skript zum Hemmer Hauptkurs StrafR RA Dr. Philipp Hammerich 1. Auflage / 2014 1. Halbjahr Das materielle Strafrecht im ersten jur. Staatsexamen  Dr. Philipp Hammerich / www.ra-hammerich.de Alle Rechte vorbehalten Das Skript genießt urheberrechtlichen Schutz. Eine Verwertung – unter ande- rem auch die Vervielfältigung und / oder öffentliche Zugänglichmachung – ist mit Ausnahme der gesetzlich zugelassenen Fällen nur mit Einwilligung des Urhebers gestattet. Dieses Skript kann von jedem Interessierten heruntergeladen ausgedruckt und für den die eigene Examensvorbereitung genutzt werden. Sollte jemand dieses Skript im Rahmen von Lehrveranstaltungen oder Ar- beitsgemeinschaften nutzen wollen, bitte eine Anfrage an hammerich @ra-hammerich.de senden. Das materielle Strafrecht im ersten jur. Staatsexamen  Dr. Philipp Hammerich / www.ra-hammerich.de Vorwort Liebe Studenten, dieses kostenlose Skript beinhaltet nach meiner langjährigen Erfah- rung als Dozent alle relevanten Rechtsprobleme für die Strafrechts- klausur im ersten juristischen Staatsexamen. Das Skript ist vornehmlich als Begleitung zu dem von mir gehaltenen Strafrechtskurs des juristischen Repetitoriums Hemmer gedacht, wel- cher sich inhaltlich mit dem Skript deckt. Da das Skript meines Erachtens jedoch auch außerhalb dieses Kur- ses eine sinnvolle Examensvorbereitung ist, stelle ich es kostenlos al- len Interessierten zur Verfügung. Über Anregungen, Verbesserungsvorschläge und Hinweise auf Feh- ler bin ich Euch dankbar. Bitte sendet diese an: hammerich @ra-hammerich.de Für diese Hinweise bedanke ich mich im Voraus. Ich werde Sie alle prüfen und gegebenenfalls berücksichtigen. Bitte habt jedoch Verständnis dafür, dass ich inhaltliche Fragen zu dem Skript oder zum Examen insgesamt nicht per email beantworten werde. Ich stehe vor und nach meinen Kursen sowie in meinen Kur- spausen für Fragen meiner Kursteilnehmer – wie allgemein bekannt sein dürfte – stets gerne zur Verfügung. Aber ich gehöre nicht zu den Menschen, die nicht wissen, was sie mit ihrer Freizeit anfangen sol- len … kurz gesagt: wenn ich frei hab, hab ich frei und beantworte kei- ne juristischen Fragen per email. Anfragen für Rechtsanwaltsmandate (z.B. zu Prüfungsanfechtungen) oder Anfragen für Dozententätigkeiten können selbstvertändlich ger- ne per email an mich gesendet werden. Ich wünsche allen von Euch, dass Ihr im Examen die Ergebnisse er- zieht, welche Ihr Euch wünscht und vielleicht leistet dieses Skript einen kleinen Beitrag dazu. Dann hätte es seinen Sinn erfüllt. Sollte es bei Euch jedoch nicht wie gewünscht verlaufen, so macht Euren Frieden damit, denn das Leben geht weiter und Euer Examen hat letztlich keinen wirklichen Einfluss darauf, ob Ihr erfolgreich oder gar glücklich im Leben werdet. Es gibt wichtigeres im Leben als Jura! Keep it real! Euer Philipp mat. StrafR im 1.jur.Staatsexamen  Dr.P.Hammerich/www.ra-hammerich.de /Seite 3 Inhaltsverzeichnis Grundsätzliches S. 6 1. Abschnitt: Strafrecht Allgemeiner Teil S. 11 A. Aufbau / Kausalität S. 11 B. Fahrlässigkeitsdelikte S. 19 C. Erfolgsqualifizierte Delikte S. 21 D. Unechte Unterlassungsdelikte S. 22 E. Echte Unterlassungsdelikte S. 28 F. Irrtümer S. 32 G. Beteiligung (Täterschaft und Teilnahme S. 43 H. Versuch und Rücktritt S. 59 I. Rechtswidrigkeit S. 77 J. Schuld S. 86 K. Konkurrenzen S. 94 L. Wahlfeststellung S. 96 2. Abschnitt: Strafrecht Besonderer Teil S. 99 mat. StrafR im 1.jur.Staatsexamen  Dr.P.Hammerich/www.ra-hammerich.de /Seite 4 Teil I: § 211 bis § 227 S. 99 Teil II: Vermögensdelikte S. 119 Teil III: Urkundendelikte S. 178 Teil IV: Brandstiftungsdelike

Recently converted files (publicly available):